Silvesterdekoration: 5 einfache DIYs für Silvester

Dezember 28, 2020 0 Von Tinkerhome

Du bist auf der Suche nach einfachen DIYs für Silvester? Dann bist du hier genau richtig! Ich zeige dir 5 Dekoideen (inkl. Bastelanleitung), die einfach umzusetzen sind und deine Gäste begeistern werden!

In ein paar Tagen ist es soweit. Silvester steht vor der Tür. Auch wenn es dieses Jahr anders wird als sonst, darf für mich die perfekte Dekoration nicht fehlen. Also habe ich bereits begonnen, unsere diesjährige Silvesterdeko zu basteln und diese Ideen möchte ich gerne mit dir teilen! Falls du dir lieber ein Bastelvideo zu den DIY-Ideen anschauen magst, findest du hier oder weiter unten auf der Seite ein Video.
An dieser Stelle wünsche ich dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bastelanleitungen, Tipps & Tricks für deine Silvesterdekoration

Getränkeuntersetzer

Diese Getränkeuntersetzer habe ich mir extra für Silvester einfallen lassen. Sie glitzern sogar ein wenig, was man auf den Bildern leider nicht richtig erkennen kann.

Material:

  •  Laminierfolie + Laminiergerät
  • Wasserfarben + Pinsel + Wasserbehälter
  • Glitzer(konfetti)
  • ein Glas (oder einen anderen runden Gegenstand)
  • Stift + Schere


Bastelanleitung:
Ich habe Laminierfolie mit schwarzer Wasserfarbe bemalt und mit dem Pinsel in die nasse Farbe Glitzerkonfetti eingearbeitet. Nach dem Trocknen der Farbe, habe ich die Folie dann laminiert, mithilfe eines einfachen Glases Kreise aufgemalt und diese ausgeschnitten. Schon sind die Untersetzer fertig.
Du kannst die Untersetzer natürlich auch in anderen Farben (oder auch mehreren) gestalten. 


Glitzerwindlichter

Diese Windlichter leuchten einfach wunderschön, vor allem im Dunkeln. Und das Beste ist, dass sie super einfach gebastelt werden. Aber Achtung, wenn man einmal angefangen hat, diese zu basteln, kann man schwer wieder aufhören, da sie so schön funkeln. Ich selber habe die Windlichter nicht nur zu Silvester dekoriert, sondern auch darüber hinaus.

Material:

  • Windlichter
  • Kleister + Pinsel
  • Glitzer(konfetti)


Bastelanleitung:
Als erstes pinselst du das Windlicht nach Belieben mit Kleister ein. Im Anschluss streust du auf diese Stellen Glitzer(konfetti) und lässt das Ganze trocknen. Schon sind die Windlichter fertig.


Sternengirlande

Diese Girlande hatte ich ursprünglich nur für meine Silvesterdekoration gebastelt, aber da sie mir so gut gefällt, hängt sie bereits seit Weihnachten und ich habe eine zweite gebastelt.

Dekotipp:

Ich habe die Sternengirlanden vor meinen Vorhängen hängen. Hinter den Vorhängen befinden sich Lichterketten. Dadurch kommen die glitzernden Sternengirlanden noch besser zur Geltung.

Material:

  • Dekorationsunterlage oder Glitzerpappe
  • Stift + Schere
  • Sternschablone
  • Faden + Nadel


Bastelanleitung:
Im ersten Schritt zeichnest du beliebig viele Sterne auf. Danach werden diese ausgeschnitten. Am besten misst du dann aus, wie lang die Girlande werden soll und schneidest dementsprechend einen Faden ab. Im letzten Schritt fädelst du die Sterne auf. In meinem Bastelvideo siehst du genau, wie ich die Sterne aufgefädelt habe, damit sie am besten halten.


Namensschilder für Getränke

Besonders in diesem Jahr ist es wichtig, dass die Getränke nicht vertauscht werden. Also habe ich wieder kleine Sterne gebastelt, die als Namensschilder für Sekt- und Weingläser dienen. Und diese Namensschilder sind nicht nur praktisch, sondern auch ein besonderes Highlight für deine Silvesterdekoration. Für dieses Silvester-DIY kannst du einfach die gleichen Sterne, wie die der Sternengirlande, nutzen.
Vor zwei Jahren habe ich diese Namensschilder bereits aus Butterbrottüten gebastelt, welche ich vorher mit Glitzer-Sprühlack eingesprüht hatte. Das sah auch toll aus.

Material:

  • Dekorationsunterlage oder Glitzerpappe
  • Stift + Schere
  • Sternschablone
  • wasserfester Stift


Bastelanleitung:
Auch bei diesem DIY werden als erstes die Sterne aufgezeichnet und dann ausgeschnitten. Nach dem Ausschneiden schneidest du jeden Stern bis zur Mitte ein und in die Mitte schneidest du dann ein Loch, sodass der Stern später um den Stiel der Gläser passt. Zum Schluss schreibst du die Namen mit einem wasserfesten Stift auf die Sterne. Wie ich genau in den Stern geschnitten habe, kannst du dir auch in meinem Bastelvideo anschauen.


Windlichter “Happy New Year”

Ich wollte gerne ein paar einfache Windlichter für die Silvesterparty beschriften. Da kam mir die Idee, dass ich dies mit glitzerndem Heißkleber machen könnte und probierte es aus.

Material:

  • Windlicht
  • Heißklebepistole (ich verwende den Heißklebestift von Bosch)
  • Glitzerpatronen für die Heißklebepistole
  • Schablone + Klebestreifen


Bastelanleitung:
Ich habe mir einen passenden Schriftzug ausgedruckt und diesen mit Klebestreifen im Windlicht befestigt. Danach bin ich die Aufschrift mit meinem Heißklebestift nachgefahren. Ich habe glitzernde Patronen in Gold und Silber verwendet. Du kannst die Worte jeweils in einer Farbe schreiben oder, wie ich, die Patronen immer wieder abwechselnd nutzen. Nach dem Trocknen habe ich den Zettel wieder abgemacht und das Windlicht direkt ausprobiert.


Videoanleitung

In diesem Video kannst du dir alle 5 Silvester-DIYs auch in Ruhe anschauen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden