Dekoideen für den Winter: 4 Schneeflocken-DIYs zum Nachbasteln

November 15, 2020 1 Von Tinkerhome

Du suchst noch nach der passenden Winterdekoration? Ich zeige dir, wie du mit ein paar Handgriffen tolle Schneeflocken basteln kannst. Die Schneeflocken-DIYs passen super in die Weihnachtszeit, sind aber so neutral, dass sie auch nach Weihnachten noch bleiben können.

Bastelanleitungen

Windlicht Schneeflocken basteln

Windlichter mit Schneeflocken basteln

Material:

  • Schablone
  • Papier
  • Speiseöl
  • Pinsel
  • Windlicht
  • Kleister oder Klebestift
  • Juteband
  • Heißkleber

Als erstes schneidest du die Schneeflocke aus und bestreichst diese mit Speiseöl. Zum Trocknen habe ich die Schneeflocke auf einem Blatt Küchenrolle auf die Heizung gelegt und am nächsten Morgen war alles getrocknet. Die Schneeflocke kann dann mit Kleister oder einem Klebestift auf das Windlicht geklebt werden. Ich habe zum Schluss noch ein Juteband mit Heißkleber oben am Rand befestigt.


Schneeflocken basteln

DIY-Schneeflocken aus Heißkleber basteln

Material:

  • Heißkleber
  • Backpapier
  • Schablone
  • evtl. Glitzer


Die Schablonen werden einfach unter das Backpapier gelegt. Und dann geht es auch schon los. Einfach die Linien der Schablone mit der Heißklebepistole nachfahren. Wer Glitzer mag, kann in den noch heißen Kleber Glitzer streuen. Ich empfehle dir, das immer wieder zwischendurch zu tun, denn ist der Heißkleber getrocknet, fällt der Glitzer einfach ab. Nach dem Trocknen können die Schneeflocken vorsichtig vom Backpapier gelöst werden.

Tipp: Wenn du die DIY-Schneeflocken aufhängen möchtest, kannst du einen (Nylon-)Faden in den noch heißen Kleber legen.


Windlicht Schneeflocken basteln

Schneeflockenwindlicht basteln

Material:

  • Windlicht
  • Heißkleber
  • evtl. Schablone


Du kannst die Schneeflocke entweder frei Hand oder mithilfe einer Schablone auf das Glas bringen. Wenn du eine Schablone nutzt, kannst du diese einfach mit Klebesteifen in das Glas kleben. Und dann geht es auch schon los. Einfach mit Heißkleber eine beliebig große Schneeflocke auf das Windlicht kleben.

Tipp: Um ein Gefühl für den Heißkleber und die Form der Schneeflocke zu bekommen, empfehle ich dir vorher die Schneeflocken aus Heißkleber auf Backpapier auszuprobieren. 


Schneeflocken basteln

Schneeflocken-Lichterkette basteln

Material:

  • Watte
  • LED-Lichterkette
  • evtl. Nadel


Für diese Lichterkette musst du einfach nur Watte zu Kugeln formen. Die Kugeln werden später auf die Lichterkette aufgefädelt. Teilweise geht das ohne Nadel, teilweise ich es mithilfe einer Nadel einfacher. Falls eine der Schneeflocken runterrutscht, einfach den Draht unterhalb der Wattekugel ein wenig knicken.
Es muss natürlich nicht unbedingt eine Lichterkette sein. Du kannst auch einen einfachen Faden nehmen. Hier kann es jedoch sein, dass du die Watte irgendwie am Faden befestigen musst, damit die Wattekugeln halten. Von der Lichterkette kannst du die Schneeflocken aus Watte später einfach wieder abziehen und die Lichterkette anders verwenden.


Du bist auf der Suche nach weiteren einfachen DIYs für deine Winterdekoration? Dann schau dir meine “Dekoideen für den Winter: 3 einfache DIY-Tannenbäume basteln” an!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln!