DIY Getränkeuntersetzer im trendigen Schachbrettmuster basteln

Mai 8, 2022 0 Von Tinkerhome

Hast du schon den aktuellen Schachbrettmuster-Trend mitbekommen? Ich bin ehrlich, anfangs war ich nicht so begeistert. Mittlerweile muss ich aber sagen, dass ich ein paar DIYs im Karolook gebastelt habe und diese gefallen mir tatsächlich sehr. Dazu gehören auch diese DIY Getränkeuntersetzer, die ich aus kleinen Mosaikfliesen gebastelt habe. Mosaikfliesen sind mir in letzter Zeit tatsächlich auch öfters begegnet und scheinen im DIY Bereich aktuell ebenfalls angesagt zu sein.

Hinweis: Ich nutze die Getränkeuntersetzer ausschließlich für Kaltgetränke. Wenn du diese für heiße Getränke nutzen möchtest, solltest du dies vorher testen. Es kann sein, dass die verwendeten Lacke nicht hitzebeständig sind.

Materialien – DIY Getränkeuntersetzer aus Mosaikfliesen


Bastelanleitung – DIY Getränkeuntersetzer im Schachbrettlook

Die DIY Getränkeuntersetzer sind wirklich einfach gemacht. Dafür brauchst du ein dünnes Stück Holz (z.B. Balsaholz). Als erstes solltest du schauen, wie groß das Holzstück sein muss und dieses ggf. zurechtsägen.

Die dünne quadratische Holzplatte habe ich als erstes mit der weißen wasserfesten Farbe gestrichen. Dafür nehme ich gerne einen einfachen Haushaltsschwamm, mit dem man mehrere dünne Schichten auftragen kann, ohne dass später Pinselstriche zu sehen sind.

Die einzelnen Mosaikfliesen habe ich einfach von der Mosaikmatte abgezogen. Dies ging ganz leicht.

Teilweise hängen nach dem Abziehen noch einzelne Fäden der Matte an den Mosaikfliesen. Diese habe ich einfach abgezogen.

Danach habe ich die benötigte Anzahl an Mosaikfliesen in meiner gewünschten Farbe angesprüht. Dies mache ich immer draußen und nutze alte Zeitungen als Unterlage. Die andere Hälfte der Fliesen habe ich weiß gelassen.

Sind die kleinen Holzplatten und die farbigen Mosaikfliesen getrocknet, legst du diese am besten zur Probe auf die Holzplatte. So kannst du sicher sein, dass später auch alles passt.

Dabei achte ich darauf, dass die Fliesen immer mit der gleichen Seite nach außen liegen. Bei mir hatte jede kleine Fliese zwei “geschlossene” Seiten und zwei “gewellte” Seiten.

Liegen alle Mosaikfliesen an ihrem Platz, kannst du diese Reihe für Reihe aufkleben. Dafür gebe ich immer ein wenig Heißkleber auf die Holzplatte

und klebe Fliese für Fliese langsam auf. Dabei solltest du darauf achten, dass keine Lücken entstehen und die Fliesen gleichmäßig geklebt werden, sodass keine Unebenheiten entstehen.

Sind alle Mosaikfliesen aufgeklebt, nutze ich zum Schluss noch einen Klarlack, um die Farbe zu fixieren und eine einheitliche Oberfläche zu bekommen.

Dafür kannst du einen matten oder einen glänzenden Klarlack nutzen. Ich persönlich mag den glänzenden lieber, da die Fliesenoptik dadurch verstärkt wird.

DIY Getränkeuntersetzer im Schachbrettmuster aus Mosaikfliesen | Tinkerhome - Einfache DIYs für Zuhause

Ich habe die Getränkeuntersetzer direkt in zwei unterschiedlichen Farben gebastelt und habe immer eine Farbe mit den weißen Mosaikfliesen kombiniert. Du kannst aber natürlich auch zwei Farben für einen DIY Getränkeuntersetzer verwenden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln! 🙂


Weitere DIY Ideen mit Schachbrettmuster

DIY Windlicht im Schachbrettlook

Diese Windlichter waren mein erstes DIY Projekt, bei dem ich das Schachbrettmuster umgesetzt habe. Dafür brauchst du einfach nur ein Windlicht, einen Pinsel und Acrylfarbe.


DIY Vase im Karolook

Ähnlich wie die Windlichter oben, habe ich diese Vase gestaltet. Sie gefällt mir durch ihre Größe sogar noch ein bisschen besser als die Windlichter. Dadurch kommt das Muster besser zur Geltung. Auch für dieses DIY benötigst du einen Pinsel, Acrylfarbe und natürlich eine Vase.


ÜBER MICH

Das bin ich, Hanna, die kreative „Chaotin“ mit 1000 Ideen im Kopf. Hauptberuflich arbeite ich als Sozialpädagogin in einem Kindergarten.

Auf meinem Blog zeige ich dir einige meiner DIY-Projekte mithilfe von Videoanleitungen oder Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Mein Ziel beim Basteln ist es, aus einfachen Materialien schöne Dinge zu erschaffen. Hierbei greife ich gerne auf Materialien zurück, die der Haushalt so hergibt. Dadurch findest du auf meiner Seite auch einige Upcyclingideen.


Einfache DIYs für Dein Zuhause - DIY-Blog | Tinkerhome